Formierung der Zwischenkreiskondensatoren von Frequenzumrichtern

Halten Sie Ihre gelagerten Frequenzumrichter jederzeit einsatzbereit 

Frequenzumrichter werden als kritische Ersatzteile über längere Zeiträume gelagert. Wenn ein Frequenzumrichter ein Jahr oder länger außer Betrieb ist, muss er formiert werden, um eine Beschädigung der Kondensatoren bei der Erst- oder Wiederinbetriebnahme zu vermeiden.

Die von Konecranes angebotene Formierung der Kondensatoren ist darauf ausgelegt, Ihre Ersatz-Frequenzumrichter direkt vor Ort einsatzbereit zu halten. Die Zwischenkreiskondensatoren Ihres Frequenzumrichters werden von einer Elektrofachkraft mit einer tragbaren, vollautomatischen Gleichspannungsquelle formiert.

Während der Formierung führen wir auch eine visuelle Inspektion zur Identifizierung fehlerhafter Geräte durch und geben Empfehlungen für korrektive Maßnahmen.

Nach der Formierung erhalten Sie ein Zertifikat (ein Protokoll) und einen Prüfaufkleber für den Frequenzumrichter. In dem Protokoll ist das Datum der nächsten empfohlenen Nachformierung aufgeführt, falls der Frequenzumrichter ein weiteres Jahr nicht eingesetzt wird.

 

Vorteile der Formierung der Zwischenkreiskondensatoren von Frequenzumrichtern

  • Sie stellen sicher, dass sich Ihre Ersatz-Frequenzumrichter jederzeit in einem einwandfreien Zustand befinden 
  • Fehlerhafte Geräte können rechtzeitig instand gesetzt werden, bevor es im Ernstfall zu längeren Ausfallzeiten kommt