Hafenschienenkrane

Innovative Lösungen auf Schienen

Konecranes Gottwald Hafenschienenkrane sind moderne, wirtschaftliche und flexible Umschlaggeräte auf Schienen, die sich bestens in Terminalinfrastrukturen integrieren lassen. Ihre Stärken:

  • Einsatz an Spezialkais für den kontinuierlichen, rauen Schüttgutumschlag
  • Einsatz an mit Schienen ausgestatteten Kais zum Umschlag auf Züge, Lkw und Förderbänder
  • Modulare Bauweise
  • Vergleichsweise niedriges Gesamtgewicht

Individuelle Portallösungen

  • Spurweiten zwischen 10 und 20 m
  • Durchfahrtshöhen zwischen 4 und 8 m
  • Bewegung von Zügen, Lkw und Betrieb von Förderbändern unterhalb der Krane
  • Für bestehende und neu zu errichtende Kais

Modulare Bauweise

  • Kurze Lieferzeiten
  • Geringe spezifische Investitionskosten in Kran und Kai-Infrastruktur
  • Attraktive Alternative zu Greiferbrücken und Stetigförderern
  • Moderner, flexibler und kostengünstiger Ersatz in Terminals mit veraltetem, leistungsschwachem und schienengebundenem Umschlaggerät

 

Produkte Maximale Traglast [t]/ bis zur Ausladung von [m] Maximale Ausladung [m] Konfiguration*
Modell 2 80 / 18 40 2 / 4
Modell 3 100 / 20 46 2
Modell 4 100 / 22 46 2 / 4
Modell 5 125 / 18 51 2
Modell 6 125 / 20 51 2 / 4
Modell 7 150 / 18 54 2 / 4
Modell 8 200 / 20 61 2 / 4

* 2: Zwei-Seil-Krane für den Umschlag von Containern, Projekt- und Stückgut sowie Schüttgut mit Motorgreifer
   4: Vier-Seil-Greiferkran für den professionellen Schüttgutumschlag

Modelle zusätzlich erhältlich als:

Hafenmobilkrane
Schwimmkrane
Hafenreifenportalkrane