Gemeinsam jetzt noch stärker: Demag Industrial Service auf die Konecranes GmbH übertragen

Trade press releases

Services von Konecranes und Demag jetzt unter einem Dach – Kunden profitieren von neuen Dienstleistungen und breitem Netzwerk

Ab 1. Juli 2019 integriert Konecranes die Demag-Sparte Industrial Service in sein ganzheitliches Wartungs- und Instandhaltungsangebot. Beide Serviceorganisationen firmieren ab jetzt unter dem Namen Konecranes GmbH. Die in Konecranes zusammengeführte Serviceorganisation ist damit weiter OEM-Serviceanbieter für beide Marken und führt die langjährigen Kundenbeziehungen des Demag Industrial Service nahtlos weiter – mit einem kompetenten und erfahrenen Team sowie dem umfangreichsten Serviceportfolio am Markt.

Konecranes baut sein breites Serviceportfolio weiter aus. Ab 1. Juli 2019 integriert einer der weltweiten Marktführer für Kran- und Hebetechnik die Sparte Industrial Service der Demag Cranes & Components GmbH in sein eigenes Serviceangebot. „Damit wächst unser Servicenetz sowie unser Portfolio rund um den Lebenszyklus von Kranen aller Hersteller“, erläutert Nico Zamzow, Vice President Industrial Service EMEA Central bei Konecranes. „Wir bleiben der professionelle OEM-Serviceanbieter für Konecranes und Demag und stehen unseren langjährigen Kunden aller Marken bei der Sicherstellung ihrer Arbeitsprozesse beratend sowie operativ zur Seite.“ Die Serviceorganisationen firmieren ab jetzt unter dem gemeinsamen Namen Konecranes GmbH.

Konecranes integriert die Demag-Sparte Industrial Service und baut sein Servicenetz weiter aus.

[Foto 1] Service für alle: Konecranes integriert die Demag-Sparte Industrial Service und baut so sein Servicenetz sowie sein umfassendes Dienstleistungsportfolio weiter aus.

Konecranes-Services für Demag-Kunden – und umgekehrt
Konecranes führt mit der Integration die Kundenbeziehungen der Demag-Sparte Industrial Service nahtlos weiter – und baut sein Serviceportfolio zudem weiter aus. Nico Zamzow: „Die bewährten Krangeometrie- und Kranbahnvermessungen von Demag sowie das Service-Know-how im Bereich Regalbediengeräte und Großtoranlagen ergänzen unser umfangreiches Angebot sehr gut.“ Gleichzeitig können Demag-Kunden zukünftig das umfassende Serviceangebot von Konecranes nutzen.

Das umfangreiche Serviceportfolio von Konecranes für Krane aller Marken beinhaltet jetzt unter anderem:

•    Inspektionen und vorbeugende Instandhaltungen 
•    Korrektive Instandhaltung und Retrofits
•    Modernisierungen und Generalüberholungen
•    Umfassende Sicherheitsüberprüfungen und Gefährdungsbeurteilungen
•    Online-Serviceportal
•    Remote Services
•    Krangeometrie- und Kranbahnvermessungen
•    Endoskopische Getriebeinspektionen und Öl-Analysen
•    BTH (Below-the-hook) Services
•    Magnetinduktive Seilprüfungen
•    Dienstleistungen für Regalbediengeräte
•    Services für kraftbetätigte Toranlagen
•    Training Center mit breitem Schulungsangebot rund um die Kran- & Hebetechnik
•    Weltweite Ersatzteilversorgung

Konecranes führt die langjährigen Kundenbe¬ziehungen der Demag-Sparte Industrial Service nahtlos weiter.

[Foto 2] Zusammen mit den Kunden: Konecranes führt die langjährigen Kundenbeziehungen der Demag-Sparte Industrial Service nahtlos weiter.


Neukran- und Komponenten-Geschäfte bleiben gleich
Das Geschäft der beiden Marken mit Neukranen, Komponenten und Antriebstechnik sowie die Geschäftsbereiche der Port Solutions bleiben von der Integration unberührt. Nico Zamzow: „Der Bestellvorgang für Demag-Ersatzteile verändert sich ebenfalls vorerst nicht. Diese erhalten die Kunden über ihre gewohnten Ansprechpartner im Ersatzteilvertrieb, die Niederlassungen oder den Demag Webshop.“

Professionelle Beratung von hochqualifizierten Technikern
Die erfahrenen Techniker der jetzt in Konecranes zusammengeführten Serviceorganisation haben ein tiefgreifendes Verständnis für die Prozesse und Abläufe bei den Kunden und können so optimal abgestimmte Lösungen konzipieren. „Indem wir das Know-how von Demag Industrial Service und Konecranes kombinieren, können wir das breiteste Dienstleistungs-Spektrum am Markt anbieten“, betont Nico Zamzow. „Das integrierte Serviceportfolio umfasst alle Dienstleistungen, die die Sicherheit und Produktivität der Anlagen unserer Kunden steigern – von der Inspektion bis zu unserem umfassenden Schulungs- und Zertifizierungs-Programm.“

Die jetzt in Konecranes zusammengeführte Serviceorganisation bietet sicherheitsgerichtete Modernisierungen für alle Krantypen und Hersteller.

[Foto 3] Gemeinsam leistungsstärker: Die jetzt in Konecranes zusammengeführte Serviceorganisation bietet sicherheitsgerichtete Modernisierungen für alle Krantypen und Hersteller.


Weitere Informationen:

Lena Ansorge
Marketing & Kommunikation
Konecranes GmbH
Robert-Bosch-Straße 18
63303 Dreieich
[email protected]cranes.com
Tel +49 6103 7333-235
www.konecranes.de