RailQ™ crane runway survey liftup image
Beratungsservices

Ausrichtungsbeurteilung und Ausrichtung von Kranschienen*

Nicht ordnungsgemäss ausgerichtete Kranbahnen können vorzeitigen Verschleiss von Kranrädern, Spurkränzen, Lagern und Schienen verursachen. Falls nichts dagegen unternommen wird, kann das zu Unfällen, Betriebsstörungen oder dem Entgleisen von Brückenkranen führen, was wiederum Produktivitätsausfälle und kostspielige Ausfallzeiten für Reparaturen und den Austausch von Teilen zur Folge hat.

Bei der RailQ-Kranbahnvermessung wird die Ausrichtung Ihrer Kranschienen bewertet. Ausserdem liefert sie Informationen über Mittenmass, Geradheit, Höhe und Schienenhöhe der Kranbahn.

Bei der CraneQ-Krangeometrievermessung prüfen wir die Ausrichtung und Winkel des Krans. Dazu werden Räder, Führungsrollen, Kopfträger, Kranträger und andere Bauteile untersucht.

Mit RailQ und CraneQ erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Ihre Kran- und Schienengeometrie.

Crane reliability study liftup image
Beratungsservices

Kranuntersuchungen und -analysen zur Bestimmung des Modernisierungsbedarfs*

Bei Fragen zu älteren Kranen kann eine technische Beurteilung bei Entscheidungen zu Wartung und Modernisierungen helfen.

Bei der Kranzuverlässigkeitsanalyse wird der aktuelle Zustand des Krans untersucht. Daraufhin lässt sich die verbleibende Lebensdauer schätzen. Sie erhalten ein genaues Bild vom aktuellen Zustand Ihrer Hebezeuge sowie Informationen für die Planung des weiteren Hebebetriebs.

Eine Analyse der Stahlkonstruktion kann detaillierte Informationen über die Bruchlastspielzahl der Stahlkonstruktion eines Krans liefern. Sie hilft ausserdem bei der Planung von Modernisierungsmassnahmen und bei der Beurteilung, ob die Stahlkonstruktion nach Ablauf der Design Working Period (DWP) weiter verwendet werden kann.

koukkuanalyysi
Beratungsservices

Seilanalyse*

Bei der Seilanalyse beantworten wir Fragen zu Drahtseilen und Seileinscherungen, zum Beispiel zur Auswahl, Lebensdauer, möglichen Ausfällen oder unerwartetem Materialverhalten. Oft ergeben sich daraus Verbesserungsmöglichkeiten, mit denen die Lebensdauer der Seile oder Einscherungsbauteile verlängert werden kann.

Bei der Hakenanalyse wird die verbleibende Ermüdungsfestigkeit des Kranhakens bewertet. Zudem wird der Haken gründlich auf eventuelle Mängel geprüft. So können wir beurteilen, ob die abnehmende Ermüdungsfestigkeit bei weiterer Nutzung des Krans ein Ausfallrisiko darstellt. Ausserdem liefert die Analyse detaillierte Informationen als die DWP-Berechnung (Design Working Period) der Hebezeuge.

Best way to IMPROVE SAFETY AND PRODUCTIVITY WITH CRANE OPERATOR TRAINING
Beratungsservices

Kranbedienerschulung*

Mit einer Kranbedienerschulung können Sie die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und des Betriebs verbessern.

Die Schulung vermittelt den Teilnehmern das nötige Wissen, um Bedienfehler zu vermeiden, die zu unnötigen Ausfallzeiten führen können. Ausserdem werden wichtige Kenntnisse vermittelt, damit es nicht zu schweren Verletzungen durch einen unsachgemäßen Kranbetrieb kommt.

Konecranes technician works on crane modernization
Modernisierungsservices

Kranmodernisierung*

Eine Modernisierung ist eine individuelle Aufrüstung bzw. Modifikation, die die Lebensdauer Ihres Brückenkrans verlängern soll und dabei aktuelle Vorschriften zu Wartung und Produktion erfüllt. 

Dazu gehören zum Beispiel die Verbesserung offener Windenwagen, elektrischer oder automatisierter Systeme oder die Modifizierung von Bauteilen wie Kranträgern, Traversen oder Kranbahnen. Auch unsere Smart Features wie die Lastpendeldämpfung, der Hakenkollisionsschutz und die Schutzzonen sorgen für mehr Sicherheit und Produktivität. 

Konecranes technician walks on crane catwalk
Modernisierungsservices

Mögliche Modernisierungen*

Die Modernisierung von Brückenkranen ist eine kostensparende Alternative zu einer Neuanschaffung. Ihr Unternehmen profitiert von effizienten, modernen Technologien, die sonst in neuen Kranen zum Einsatz kommen.

Folgende Modernisierungen sind möglich:

  • Integration neuer Funktionen, z. B. Smart Features, in ein bestehendes Automatisierungssystem oder Konzeption und Installation eines neuen Automatisierungssystems auf einem bereits vorhandenen Kran
  • Kapazitätserhöhung eines Krans, z. B. Hubkapazität, Geschwindigkeit, Hubzyklus
  • Standortwechsel eines Krans, Vergrösserung des Mittenmass, Einbau eines Greifers oder anderer komplexer Vorrichtungen unterhalb des Hakens

Neuverdrahtung, Erneuerung oder Aufrüstung elektrischer Bauteile, einschliesslich SPS und kompletter Kransteuerung